Geschichte Spielanleitung Demosounds Wir Einkaufen Jakutien mehr
  Spiridon S. Schischigin:


Ich lernte Spiridon bei Aufnahmen in Wächtersbach, Hessen kennen, wo er mit Iwan Alexejew im Sommer 1999 eine Woche lang Aufnahmen machte.

Spiridon ist ein warmherziger, homorvoller, aufgeschlossener Mensch. Wenn er im Text unten schreibt, Khomus wäre sein Hobby so stimmt das meiner Meinung nicht. - Es ist ein bisschen mehr, glaube ich.

Hier ist ein Text von Ihm, den er zu einem der phänomenalen Maultrommelfestivals in Molln, Österreich beschrieben hat.

seine Biografie und noch mehr Soundsamples findet man hier


Besonderheiten der Maultrommel

Musiktherapie-Beobachtung-Angebot

1.Einführung:

Liebe Freunde, vor allem bedanke ich mich bei den Organisatoren dieses Festivals für die Möglichkeit über mein Lieblingsinstrument zu sprechen, neues kennen zu lernen und unsere Kulturen auszutauschen.

Maultrommelspielen ist mein Hobby. Ich beschäftige mich schon lange mit der Maultrommel und würde gerne meine Erfahrung und Beobachtung mit gleichgesinnten teilen und neues kennenlernen.
Besonders wenn man Ivan Aleskejev, Leo Tadagawa, F.Crane und F.Kumpel als Vorbilder hat. Deshalb möchte ich Euch gerne ein paar Besonderheiten über die Maultrommelmusik erzählen.


2. Besonderheiten der Chomusmusik

Diese zauberhafte Musik wird nur in Verbindung zwischen Mensch und Maultrommel entstehen, bei vollständiger Harmonie.

Die Maultrommel berührt die Seele des Menschen besonders wenn sie Musik vom eigenen Volk spielt.

Tradition ist, daß die Maultrommel -mit den Händen des Schmiedes erzeugt- die Musik wiedergibt in deren Region sie entstanden ist.

Die Maultrommel ist ein Internationales Instrument. Deren Musik wird in vielen Ländern gespielt und hat positiven Einfluß auf den Menschen.

In dieser Musik ist geistige Energie vom Volk enthalten und sie kann sich nur positiv auswirken, weil in der Entwicklung des Volkes seine Erinnerung nur das Gute behält, dies den Generationen weitergibt und das schlechte vergessen läßt

Das alles dient zur mobilisation versteckter Innerer Fähigkeiten des menschlichen
Organismus und zur Vervollkommnung und Selbstheilung.


3. Muskitherapie in Sacha

Leider ist einige Zeit diese Therapie in Sacha-Jakutien zu wenig Aufmerksamkeit geschenkt worden. Unsere Vorfahren -Schamanen- haben für die Auswirkung auf die menschliche Seele folgende Musikinstrumente benützt. Tamborin-Glöckchen-
In letzter Zeit beschäftigen sich bei uns viele Menschen mit traditionellen Heilmethoden.
Viel Aufmerksamkeit schenkt man traditioneller Kultur.

Ich möchte erzählen über meine Erfahrung in der Volksheikunde.
Vor allem die Selbstregulationskurse von der berühmten Heilpraktikerin, Klavtija Maximowa sind sehr gefragt. Sie lehrt den Menschen Ihre eigene autogene Methode, wenn in einem bestimmten Zustand ein Mensch bewußt seinen eigenen Körper regulieren kann.

In der Therapie hilft sie Erinnerungen aufzuwecken, persönliche Fähigkeiten zu öffnen und die Lebensenergie richtig aufzuteilen maximale Möglichkeiten des eigenen Körpers zu nützen
Veränderungen des kranken Organismus in gesunden zu bewirken.

Diese Heilpraktikerin und Menschen die Ihre Meinung teilen glauben, daß die Maultrommel-musik am bestenhilft.In meiner Freizeit helfe ich gerne diesen Menschen mit meiner Musik.

Die Autorin könnte am besten über Ihre Methode erzählen, ich beschränke mich auf einige Videos (Therapie -Nachbesprechung)
Während einer Therapie hat jeder eine eigene Aufgabe zu erfüllen und in kurzer Zeit sind erstaunliche Erfolge zu erzielen. (Ausstellung und Fakten der Heilmethode)

Die Kinder mögen Maultrommelmusik sehr gerne. Speziell für den Kongreß haben wir zusammen mit dem Direktor der Kunstschule-Pokrovsk einen Zeichenwettbewerb gestaltet zum Thema " Zauberhafte Klänge der Maultrommel "

Zu Beginn gab es eine Lektion über den bevorstehenden Kongreß. Alle Zeichnungen wurden in Begleitung der Maultrommelmusik entworfen. Das empfinden der Klänge wurde auf Papier
Wiedergegeben. Jedes Kind hat sich in seiner Zeichnung ausgedrückt. Fast alle Kinder haben die Musik in Form von Natur wiedergegeben. Ältere Kinder zeichnen die Klänge in verschiedenen Farben mit Quellen und Ornamenten.
Ein Junge zeichnete seinen Traum, einen Kosmonauten der das Chomusland im Weltall sucht.

Wenn man die Bilder anschaut kann man sagen das mit Hilfe der Maultrommelmusik die
Generinnerung geweckt wird. Die Individualität der Völker wird damit dargestellt seine originelle und eigenartige Kultur. Man sieht darin eine Teil der Weltkultur. Die Möglichkeit des positiven Einflusses auf die Menschen soll für die Heilung der Menschen benutz werden.
In der Weltpraktik gibt es viele Fakten mit der Musik Menschen zu heilen.

Bei uns in Pokrovsk gibt es eine Nervenärztin Galina Trofimoba. Sie arbeitet mit autogenen Training und benützt dazu die Maultrommel. Sie arbeitet in einem medizinischen Rehabilisationszentrum wo alte traditionelle Methoden angewendet werden. In meiner Freizeit spiele ich dort als Therapie auf der Maultrommel. In der kurzen Zeit da mit der Maultrommeltherapie gearbeitet wird können wir die positive Erfahrung hernehmen und sagen, daß diese Therapie weiterverwendet werden soll.


4. Heilende Eigenschaften

Wer hat die Maultrommel erzeugt und wie wird sie gemacht.
Größter Wert hat eine handgemachte Maultrommel. Die Arbeit bei der Herstellung der Maultrommel wird beim Spiel weitergegeben. Die geistige Energie bei der Maultrommel-erzeugung wird von Generation zu Generation weitergegeben und darin liegt die größte Einflußkraft des Instruments.
Es hängt seht davon ab wer spielt das Instrument, wie stark ist sein Glaube an sein Volk ist und an die Maultrommel und wie ehrlich ist er im Glauben anderen zu helfen.

Die Energie des Maultrommelerzeugers und des Spielers fließen zusammen. Er drückt mit der Zunge den eigenen Zustand aus, dadurch kommt der ganze Körper in Schwingung und daraus fließt eine riesige Quelle zauberhafter Wirkungskraft auf alles lebendige.
Große Bedeutung liegt auch darin wie das Publikum vorbereitet ist und wie bewußt ihm die
Heilungskraft des Instruments ist.
Daher ist wichtig das Schmied, Spieler und Psychotherapeut zusammenarbeiten. Nur dann kann der größte Effekt erwartet werden.

Zum Abschluß möchte ich folgendes sagen:

Die Schmiedekunst muß weiter praktiziert werden damit die heilende Wirkung genützt werden kann.
Weiters ist es wichtig Musiker zu fördern und auszubilden.

Es wäre auch wichtig eine Gründung eines Geschäftes, wo Maultrommelmusikaufnahmen
Gekauft werden können.

Ich wünsche mir das die Maultrommel im Grunde Improvisation ist, für die nächste Generation beibehalten wird.
Ich wünsche mir das auch in Zukunft unsere Musik in voller Kraft ausgenützt wird.

Ich glaube es wäre die beste Medizin, weil Maultrommeln ist Musik vom Herz und fürs Herz.


Spiridon Schischigin Chomusspieler

Improvisation

Republik Sacha (Jakutien)

23. 06. 1998 Molln


Chomus

von A. Kulakowskiji
Übersetzt ins Deutsche von L.S. Solodownikowa,
Deutschlehrerin des Schulgymnasiums Nr. 8 der Stadt Jakutsk.
Übersetzung der Strophen Eins bis Drei (aus dem Englischen) und
Überarbeitung der anderen Strophen: Matthias Bungers


Am Tag, als
der Stamm des Königs der Götter die Welt erschuf,

der Tag als
der Stamm Uraankhay
in die Mitte der Welt niedergelassen wurde

erschufen sie
das magische Chomus
mit einer gekrümmten Zunge,
klirrendem Klang
und unvergleichlichem Gesang
- gesegnet Ürüng Aar Toyon.

An jenem Tag schenkte ihnen
der Stamm der Götter
mit dem Herzen voller Liebe das vielstimmige Chomus,

Chomus...

Mit schwingender Zunge,
nur mit einer klingenden Saite,
aber mit Hundert verschiedenen Tonarten.

Dazu schenkten die Götter ihnen schöne Wörter
Bunt wie grelle Glasperlen
auf einer Handfläche.
Das von den Göttern geschaffene Chomus
war beschworen...
Wir haben uns viel Mühe gegeben,
damit das Chomus schön singen wird.

Der Rahmen, Schrauben und Klöppel
sind aus reinen Eisen gemacht.
Jetzt ist das Chomus die klingende Seele
verschiedener Stämme.
Wir haben ihm die Melodien verschiedener
Stämme eingeflüstert, Getriller
und Sprachen mitgeteilt,
schön klingende Lieder ihm geschenkt.
Pfiff und Triller der Vögel sind darin.
Wir haben ihm auch gelehrt,
die Luftstrahlen erbeben zu lassen. ..

Laß das Chomus seine heiligen Lieder
für alle singen, für die,
die in Not und Elend leben
oder unglücklich sind!


Laß es seine Lieder singen,
um den Geist zu heilen,
die Sehnsucht zu verjagen!

Laß es seine Lieder singen für die,
die Tage der Bedürfnis
oder Trauer erleben.

Laß das Chomus seine Lieder singen,
um den Schmerz zu nehmen,
klaffende Wunden zu heilen,
um zu kämpfen,
um im Kampf
keine Liederlage zu erleiden!

Es lebe das Chomus!
Möge das Chomus während der Arbeit helfen!
Möge es von Müdigkeit befreien!
Laß das Chomus seine Lieder singen!

Hilf Chomus!
Wenn es nicht gut in der Familie geht,
wenn man hungrig ist,
wenn man vom Kampf geschwächt ist,
wenn man von der Arbeit kraftlos ist,
zum Abend, wenn man friert,
und in der Nacht, wenn es dunkel ist,
wenn die Jakuten in den engen Jurten -
in den sogenannten Nestern -
aus Stangen, Brettern und Kuhmist
gebauten Häusern...

Man erzählt während der langen Nächte
viele Sagen,
um die Polarnächte kürzer zu machen.
Endlos sind die erzählten Legenden, gesungenen Lieder und Spiele
bis der Frühling kommt -
auf den man lange warten muß...

Vom Schlafen, Liegen und Hungern
sind die Leute welk, schwach, hungrig,
schwächlich sind auch die Gedanken...

Und dann:
ein Olonchosänger singt seinen wunderschönen
Tojuk!
Laß das Chomus seine schönste Melodie singen,
damit alle und alles ringsum aufleben!

Es lebe das Chomus!
Ermutige des Menschen Seele!
Erwärme seine Herzen!
Erlösche die Betrübnis und Trauer!
Erleichtere die langen Nächte und die Einsamkeit der Menschen!
Jage schwarze die Gedanken und die Hoffnungslosigkeit fort!

Denn die Frühlingstage sind nah...
und wenn der böse Winter weg ist,
wird der Frost vertrieben.
Überall schmilzt es.

Dann kommt der schöne Sommer.
Die Wiesen sind mit Feldblumen geschmückt.
Der Himmel ist hell und blau,
beschenkt mit Überfluß,
versprochen ist in Zukunft Freude.

Es lebe das Chomus!
Chomusens Melodie macht
den Hungrigen satt,
den Hageren dick,
den Schwachen stark,
und wer niederfällt, wird aufgehoben.

Man entzündet das Feuer in freier Natur,
der Olonchosänger beschenkt es mit Kymys
und bittet gute Geister
um Wohlstand für sein Volk.
Er nennt alle Götter
in einem langem Begrüßungsgesang.

Ychyach beginnt zuerst bei einem Stamm,
dann in Nachbarstämmen.
Schließlich kommt das größte Ychyach -
Die traditionelle Nationalfeier aller Jakuten!

Das ist ein Fest!
Man versammelt sich zum Rundtanz "Ochuohai",
um sich bei den ersten Sonnenstrahlen zu treffen.

Ohne Wettkämpfe ist das Fest undenkbar.
Daran nehmen nur Besten teil: sie sind
gewandt, stark, mutig und treffsicher...

Aber das Chomus,
mit seinem Gesang und seinen wunderschönen Melodien
beeinflußt das Fest geistig,
damit die Lieder klangvoller,
die Tänze lustiger,
die Seele gutherziger werden - das befahlen uns die
Grauhaarigen und verehrten Greise!

Übersetzt von: L.S. Solodownikowa. Übersetzung der
Strophen Eins bis Drei (aus dem Englischen) und
Überarbeitung der anderen Strophen: Matthias Bungers


10-Aug-2001 13:43